iPhone 12 (Pro): Neues Serviceprogramm bei Audio-Problemen.

Bei einem geringen Prozentsatz des iPhone 12 und iPhone 12 Pro kann es aufgrund einer eventuell fehlerhaften Komponente des Hörermoduls zu Tonproblemen kommen. Betroffene Geräte können Sie im Rahmen eines neuen Apple Serviceprogramms kostenlos bei uns reparieren lassen.

Alle betroffenen iPhone 12 und iPhone 12 Pro Modelle, bei denen die angesprochenen Audio-Probleme auftreten können, wurden laut Apple im Zeitraum zwischen Oktober 2020 und April 2021 hergestellt. Sollte Ihr iPhone beim Tätigen oder Empfangen von Anrufen keinen Ton aus dem Hörer abgeben, ist es möglicherweise für den kostenlosen Reparaturservice qualifiziert.

Wichtig: iPhone 12 mini und iPhone 12 Pro Max Modelle fallen nicht unter dieses Programm.

Wir regeln das für Sie!

Sollte Ihr iPhone 12 oder iPhone 12 Pro für das Serviceprogramm infrage kommen, übernehmen wir als autorisierter Apple Service Provider gern die entsprechenden Reparatur-Maßnahmen für Sie. Über den nachfolgenden Button können Sie einen Servicetermin bei uns vereinbaren.

Weitere Informationen.
Durch dieses weltweite Programm von Apple verlängert sich die standardmäßige Garantieabdeckung des iPhone 12 oder iPhone 12 Pro nicht. Die Verbraucher­schutz­gesetze bleiben vom Serviceprogramm unberührt. Hinweis: Das Programm ist für betroffene iPhone 12 oder iPhone 12 Pro Modelle 2 Jahre nach dem ersten Verkauf des Geräts im Einzelhandel gültig.


Weitere aktuelle Apple Serviceprogramme.

Es existieren eine Reihe weiterer Apple Serviceprogramme, über die Sie gegebenenfalls kostenlose Reparaturen bei uns in Auftrag geben können. Diese betreffen beispielsweise das MacBook Pro 13", das iPhone 11 und die AirPods Pro. Für eine weiterführende Beratung nehmen Sie gern Kontakt über den nachfolgenden Button zu uns auf.

Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.

Der von Ihnen verwendete Browser ist stark veraltet und wird nicht mehr weiterentwickelt.
Auf Grund von Sicherheitslücken sowie der Verwendung alter Standards wird der Browser von dieser Plattform nicht mehr unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen modernen Internet-Browser, welcher aktuelle Sicherheitsstandards unterstützt. Hierzu zählen zum Beispiel der Microsoft Edge, Google Chrome sowie Firefox.